Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Erste Frühlingsgrüße im Naturpark Karwendel

Mit der ersten Naturpark-Spezialität haben wir Frühlingsgrüße der besonderen Art zu bieten, aber die Frühblüher sind jetzt natürlich auch wieder ein Thema. Schließlich haben wir noch ein interessantes Forschungsprojekt, das wir vorstellen wollen.
Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team des Naturpark Karwendel!



Zapfenstreich im Karwendel: Die Latsche ist die bessere Zirbe!
Das junge Tiroler Start-up "AlpPine Spirits" hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das jetzt, in Kooperation mit dem Naturpark Karwendel als Naturpark-Spezialität zu erhalten ist: Latschenlikör aus Karwendel-Latschen. Kaum irgendwo gedeiht dieser Kleinbaum so gut wie im Karwendel, wo die Latsche sogar 17% der Fläche bedeckt. Mit jeder Flasche der Naturpark-Spezialität geht nun 1 € an das Karwendel. Wir freuen uns über das neue Produkt und können es nur empfehlen!

... MEHR ERFAHREN

Jetzt Frühblüher im Naturgucker dokumentieren.
Der Frühling naht, man sieht es nicht nur am neuen Header des Newsletters. Überall im Wald, vor allem in den tieferen Lagen, schieben nun nacheinander die Frühblüher ihre Köpfchen durchs Laub. Im noch nicht geschlossenen Blätterdach begrüßen sie die Frühlingssonne als Erste. Seid mit dabei, schaut bewusst bei Euren Wanderungen und Spaziergängen, welche Frühblüher ihr findet - und tragt sie im Naturgucker ein!

... MEHR ERFAHREN

Sprachforschung an der Uni München
Ein Projekt der LMU widmet sich den verschiedenen Dialekten im Alpenraum, die - wie man weiß - überaus unterschiedlich und teils von Tal zu Tal verschieden sind. Sie wollen so eine kulturelle Karte schaffen und die gängige Beschränkung auf die politischen Einheiten überwinden. Dabei gibt es bereits eine interaktive Karte, die Lust macht, die Sprachgrenzen zu erkunden - außerdem bitten die Projektleiter um Teilnahme an einer kleinen Befragung, um die Karte noch dichter zu weben!

... MEHR ERFAHREN


Karwendel Bewohner
Latsche (Pinus mugo subsp. mugo)
Es ist kein Wunder, dass die Latsche nur oberhalb der Baumgrenze flächendeckend vorkommt: mit ihrem langsamen Wuchs würden sie Laubbäume überwachsen. Ihr langsamer und krummer Wuchs (daher heißt die von ihr geprägte Höhenstufe auch Krummholzzone) ist jedoch perfekt an das harte alpine Klima angepasst, in dem aufrechte Bäume keine Chance mehr haben. Meterdicke Schneelasten drücken die Latsche im Winter nieder, doch im Frühling federt sie fröhlich zurück. Mancher Wanderer kann ein Lied davon singen, wenn er sich auf schmalen Steigen durchs Dickicht gekämpft hat. Doch gerade der für Menschen unzugängliche Raum steckt voller Leben: Vögel finden hier einen letzten Unterschlupf vor den ganz baumlosen Höhen, und im Sommer speichert sie die Hitze, schirmt den Wind ab und kreiert ein eigenes - für uns teils schweißtreibendes - Mikroklima.


Mitgliedschaft – werde Teil des Naturpark Karwendel!
Deine Mitgliedschaft für eine intakte Natur.
Du willst einen Beitrag leisten zum Schutz der Naturschönheiten im Karwendel? Werde Mitglied!
Mit Deiner Mitgliedschaft im Naturpark Karwendel kannst Du unsere Arbeit in der Schutzgebietsbetreuung unterstützen und die Umsetzung neuer Projekte, wie z. B. das Flussuferläuferprojekt, ermöglichen.

... mehr erfahren



Veranstaltungen
  • vormerken: 19.-28. Mai. Die Woche der Artenvielfalt feiern wir wieder wie alle Jahre mit täglich verschiedenen Veranstaltungen im Naturpark!
  • 20. Mai, Hall, 9-13 Uhr: "Der Naturpark zu Gast in Hall" - wir laden ein zum alljährlichen Saisonauftakt. Diesmal neu mit dabei: AlpPine Spirits! Mehr dazu bald auf unserer Homepage - oder im nächsten Newsletter.
  • Junior Ranger Termine für 2017 sind online: 08.04.; 13.05.; 10.06.; 08.-09.07.; 12.08.; 09.09.; 14.10.; 11.11.; Mehr Informationen hier.

Wenn Sie diese E-Mail (an: schmusieoli@arcor.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Naturpark Karwendel
Unterer Stadtplatz 19
A-6060 Hall in Tirol, Austria

Tel.: +43 (0)5245-28914

info@karwendel.org

www.karwendel.org

© 2017 Naturpark Karwendel