Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Weihnachtsgrüße aus dem Karwendel 

Auch wenn der Winter wieder einmal auf sich warten lässt, hat sich die Natur längst zurückgezogen. Beobachtungen von Pflanzen und Tieren können uns jetzt dazu inspirieren, auch selbst zur Ruhe zu kommen. Aufmerksame Spaziergänge und Wanderungen im Naturpark passen also ausgezeichnet in eine besinnliche Weihnachtszeit! Wir haben auch ein paar Geschenkideen zusammengestellt, bei denen die Naturerfahrung im Vordergrund steht.

Das Team des Naturpark Karwendel wünscht eine liebevolle Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr voller intensiver Erlebnisse in der Natur!


Naturschutz auf der Fläche: zusammen mit der Forstwirtschaft für einen vogelfreundlichen Wald

Für unsere Naturschutzarbeit stand das Jahr 2015 ganz im Zeichen der Vögel. In enger Zusammenarbeit mit den Österreichischen Bundesforsten (ÖBf) haben wir ein Praxishandbuch erstellt, das den einzelnen Förstern hilft, die Lebensraumansprüche der 96 Brutvogelarten zu berücksichtigen. Außerdem wurden konkrete Maßnahmen im Gelände schon umgesetzt (z.B. Lebensraumverbesserungen für Birkhühner) und zahlreiche weitere geplant.

... MEHR ERFAHREN

... HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Der Dreizehenspecht benötigt viel Totholz im Wald

Fotoworkshop 2016 online!

Das ideale Weihnachtsgeschenk: der begehrte alljährliche Foto-Workshop mit dem renommierten Natur-Fotografen Reinhard Hölzl findet 2016 wieder statt. Auch dieses Mal gilt es, inmitten der zauberhaften Karwendel-Kulisse den Umgang mit der Kamera und die richtige Motivwahl zu üben - mit Hilfestellung vom Experten. Die Anmeldung für 2016 ist ab sofort möglich!
... MEHR ERFAHREN

Weitere Geschenkideen

Anstatt noch einem Gegenstand, schenke deinen Lieben doch einfach Zeit in der Natur! An der Seite unserer kundigen NaturparkführerInnen lernt man die Natur mit anderen Augen zu sehen und staunt nicht nur über die großen Zusammenhänge, sondern auch über Details am Wegesrand. Ob ein Nachmittagsspaziergang oder die 5-tägige Karwendel-Durchquerung, wir finden sicher eine individuelle Lösung und freuen uns über Deine Anfrage!
...MEHR INFORMATIONEN
Bis es wieder Frühling ist, macht sonst vielleicht auch die Lektüre in unserem Buch "Großer Ahornboden. Eine Landschaft erzählt ihre Geschichte" Freude:
...ZUM ONLINE-SHOP
Oder unterstütze doch einfach unsere Arbeit für den Naturpark, indem Du eine Mitgliedschaft verschenkst!
...MEHR INFORMATIONEN


Karwendel Bewohner
Weißtanne (Abies alba)
Die Tanne ist nicht so allgegenwärtig wie man meinen könnte. Tatsächlich ist der häufigste Nadelbaum bei uns die wirtschaftlich wichtige Fichte und die "Tannenzapfen", die man vermeintlich findet, sind in Wirklichkeit Fichtenzapfen. Die Tannenzapfen stehen nämlich auf den Ästen nach oben und fallen nur in einzelnen Schuppen, nie aber als ganzer Zapfen ab. Ein einfaches Unterscheidungsmerkmal sind auch ihre stumpfen Nadeln – "Fichte sticht, Tanne nicht"! Während die Fichte in der Natur vor allem in höheren, alpinen Lagen vorkommt, ist die Tanne im Tannen-Buchen-Wald ein klassischer Talbewohner. 
Fotocredit: Joan Simon, Wikipedia


Werde Teil des Naturpark Karwendel!
Deine Mitgliedschaft für eine intakte Natur.
Du willst einen Beitrag leisten zum Schutz der Naturschönheiten im Karwendel? Werde Mitglied!
Mit Deiner Mitgliedschaft im Naturpark Karwendel kannst Du unsere Arbeit in der Schutzgebietsbetreuung unterstützen und die Umsetzung neuer Projekte, wie Ökosystem so wichtigen Wildbienen z. B. das Flussuferläuferprojekt, ermöglichen.
... mehr erfahren


Wenn Sie diese E-Mail (an: brigitte.reisner@hotmail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
Naturpark Karwendel
Unterer Stadtplatz 19
A-6060 Hall in Tirol, Austria
Tel.: +43 (0)5245-28914
info@karwendel.org

© 2015 Naturpark Karwendel